Herzlichen Glückwunsch, Sie sind nun Katzeneltern, doch halt, bevor es soweit ist sollten Sie erst klären ob auch Alle mit dem neuen Hausgenossen einverstanden sind .Tiere sind keine Geschenke. Dann sollte nach Möglichkeit eventuelle Allergien auf Katzenhaare bitte woher überprüft werden. Das Einverständnis des Vermieters darf nicht einfach vorausgesetzt. Auch wenn es verschieden Gerichtsurteile gibt nach denen eine Wohnungskatze gehalten werden darf, ohne die Einwilligung des Vermieters, so lange sich z.B. die Nachbarn nicht belästigt fühlen!!!!
Das geht in den seltensten Fällen gut. Also fragen Sie vorher um späteren Ärger, der auf Kosten der Katze geht, zu vermeiden. Es landen leider viele Tiere aus eben diesen Gründen im Tierheim oder noch wo ganz anders. Nun noch etwas zum Schluß, bevor wir zur Anschaffungsliste kommen, haben Sie auch daran gedacht wer sich um die Katze kümmert wenn sie in den Urlaub wollen? Klären Sie das bitte ab bevor die Mieze einzieht..........

Wir nehmen Miezen aus unserer Zucht zur Urlaubsbetreuung auf. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin,

 

www-clipart-kiste-de_mail_010

oder

Telefon: 0231-4966957

oder

Handy:0176-41528476

Das sollte da sein für die Mieze

1 Speisfass oder ein Handelsübliches Katzenklo,


(Als Katzenklo hat sich ein Speisfass sehr bewährt, das bekommt man in jedem Baumarkt. Dieses Fass hat mehrere Vorteile, die Mieze kann sehr tief Buddel und es fliegt kaum Katzenstreu ins Zimmer mit etwas Geschick baut man eine Holzverkleidung um das Fass und niemand sieht es mehr. Nun kommen wir zu dem Raum wo das Klo stehen soll, es sollte ein ruhiger Ort sein. Wo die Katze sich ungestört erleichtern kann. Das Bad eignet sich sehr gut dafür. Richten Sie hier ihrer Katze eine Ecke her. Legen sie ein kleines Handtuch vor das Klo, damit Katzenstreu daran hängen bleibt wenn die Katze wieder heraus springt. Nun müssen Sie sich nur noch daran gewöhnen nie wieder die Klotür zu schließen wenn Sie ihr Badezimmer verlassen. Oder eine Katzenklappe in die Tür einbauen ..... Gewöhnen Sie sich auch an den Gedanken nie wieder alleine aufs Klo zu gehen. Katzen begleiten ihren Menschen gerne überall hin. Es soll sogar Katzen geben die mit unter die Dusche gehen.)


1 Katzenklohschaufel,
1 Eimer mit Deckel ( passende Mülltüten),


(Die Toilette sollte mehrmals täglich gereinigt werden. Dazu ist die Schippe nützlich.)


2 Wasserschüsseln, 2 Freßnäpfe,


(Katzen sollten an einem ruhigen Ort ihr Futter bekommen. Der Wassernapf sollte weit entfernt von dem Freßnapf stehen. Katzen in der Freien Natur würden niemals ein Beutetier an einem Wasserloch fressen. Der Grund dafür ist einfach, die Verunreinigung des Wassers. Unsere Hausmiezen haben diesen Instinkt beibehalten und trinken lieber ihr Wasser an einem anderen Ort. Die Futter- bzw. Wasserschüssel sollte standfest und schwer sein. Hier haben sich Porzelannäpfe bewährt.


1 Bürste & 1 Kamm,
1-2 Katzenbäume,


(Wenn sie einen Katzenbaum kaufen, achten sie auf folgende Merkmale. Er muß robust und was noch wichtiger dabei ist der Baum muß standfest sein. Auch sollten Sie die Größe der Katze beim kauf des Katzenbaumes beachten. Eine NFO wiegt ausgewachsen zwischen 4- 8 Kg. Die MCO wird noch schwerer, 6- 10 Kg, und größer als die NFO. Kleine Bäume sehen niedlich aus, nutzen der ausgewachsenen Katze aber sehr wenig. Man kann so einen Baum auch sehr gut selber bauen. Der Vorteil dabei ist, daß sich dieser Baum der jeweiligen Größe ihrer Katze anpassen läßt. Ein Platz von dem die Katze einen guten Überblick über ihre Umgebung hat eignet sich gut für den Katzenbaum und wenn möglich sollte sie auch nach draußen schauen können Katzen lieben es ihre Umgebung zu beobachten)


1 Kokosmatte
und 1 Katzentransportkorb..


(Der Transportkorb sollte sehr stabil sein und die Öffnungen nicht bei dem kleinsten Stoß aufspringen. Eine flüchtende, sich in Panik befindende, Katze fängt so schnell niemand ein.)


Das reicht für den Anfang! Futter und Streu sollten Sie nach Möglichkeit von dem vorherigen Besitzer mitnehmen. Das ist der Katze vertraut und Sie können sicher sein das Sie das vorgesetzte Futter frißt.

 

27
Banner_1_gross
27
27
27